Das Ensemble ACAPENSE Potsdam wurde im Jahr 2011 gegründet. Alle Mitglieder des Ensembles verfügen über umfangreiche Erfahrungen im Chorsingen in zahlreichen Vokalensembles, Kammerchören und großen Oratorienchören.

 

Die Interpretation von Chormusik a cappella - also ohne instrumentale Begleitung stellt den Mittelpunkt der musikalisch-künstlerischen Arbeit dar. Neben Musik des 15. bis 17. Jahrhunderts gesellen sich auch zahlreiche zeitgenössische Kompositionen sowie Motetten der Romantik und Volkslieder, außerdem Chormusik der traditionsreichen Kirchenmusik Englands sowie eigene Programme mit Advents- und Weihnachtsmusik.

 

Die Probenarbeit an den einzelnen Stücken ist dabei ein gemeinschaftlicher Prozess, der meist auf ein Dirigat verzichtet, vielmehr übernehmen während der Probenarbeit die Ensemblemitglieder die musikalisch-künstlerische Verantwortung für einzelne Stücke.

 

Einladungen zu Konzerten folgte das Ensemble u.a. mehrfach in den Brandenburger Dom, in die Friedenskirche Potsdam Sanssouci, sowie in die Kirche St. Peter und Paul in Görlitz. Konzertreisen führten u.a. auch nach Bad Driburg und Hannover.

Im September 2016 übernahm das Ensemble die musikalische Gestaltung eines ZDF-Fernsehgottesdienstes in Potsdam.

 

Das Ensemble ACAPENSE Potsdam hat am Brandenburgischen Landeschorwettbewerb 2013 teilgenommen und wurde mit dem Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ ausgezeichnet. Daneben erhielt es einen Sonderpreis der Jury sowie die Nominierung zum 9. Deutschen Chorwettbewerb Weimar 2014. Hier nahm das Ensemble ACAPENSE mit gutem Erfolg teil.

 

Ensemble ACAPENSE


from Potsdam was founded in 2011. The wish to devote themselves to a cappella singing in very intense small group, resulted in the ensemble being formed. All members have many years of singing experience and have performed in ambitious youth, university or chamber choirs.


The interpretation of spiritual a cappella pieces is at the center of the musical work and encompasses different eras - from baroque to contemporary music.
The work on the individual pieces is a collaborative process. In this way, all the singers bring their skills and musical feelings equally to the music creation of the ensemble.

Facebook/aCapense
Facebook/aCapense